Nach oben
>
BR-Klassik Medienpartner

189. Eleven-Eleven Matinee

am Sonntag, 25. Juli 2021, 11:11 Uhr

Penelope Spencer – Violine
Andreas Skouras – Cembalo

Sonate II in A-Dur, Sonate V in f-moll und Sonate III in E-Dur

Die sechs Sonaten für Violine und obligates Cembalo von Johann Sebastian Bach sind gewissermaßen Pionierstücke, denn anders als in der Handhabe des Basso Continuo, in dem nur der Bass notiert war und vom Cembalisten die rechte Hand improvisiert wurde, ist letztere nun ausgeschrieben und somit der beiden anderen Linien, der Violin- und der Bassstimme, die freilich auch am Cembalo gespielt wird, gleichberechtigt. So kann man eher von Trios sprechen, als von einer Duo-Sonate. Doch ist es der Reichtum an Empfindungen, sakralen wie säkularen, die das Besondere an diesem Zyklus sind. Freude, Trauer, Hoffnung, Kontemplation, Stille und Jubel wechseln sich ab und machen diese leider selten zu hörenden Werke zu einigen der schönsten Exemplare dieser Gattung.

Aktuell

183. Eleven-Eleven Matinee
Sonntag, 06. Jun 2021, 11:11 Uhr

DIE FÜNF PRIAMELN
Johannes Vogt (Laute), Rüdiger Kurz (Violone), Daniel Kartmann (Schlagzeug und Stimme)
Eine ganz ungewöhnliche Band und ein ganz besonderes Programm für ELEVEN-eleven!mehr »

Vorschau

189. Eleven-Eleven Matinee
Sonntag, 25. Jul 2021, 11:11 Uhr

Penelope Spencer – Violine
Andreas Skouras – Cembalo

Sonate II in A-Dur, Sonate V in f-moll und Sonate III in E-Dur

mehr »
Vorschau 2021

11-11-Matineen 2021 (PDF)

(Stand Januar 2021)